Die aikux Akademie

für optimale Berechtigungsvergabe

Regeln für den Einzelfall

Fragt man fünf Administratoren nach der besten Art, Fileserverberechtigungen zu vergeben, erhält man mit großer Wahrscheinlichkeit fünf verschiedene Antworten – was nicht verwunderlich ist: Denn jeder Fileserver ist ein Einzelfall, was sich auch und gerade in den auf ihm vergebenen Berechtigungen widerspiegelt.

Trotzdem gibt es Regeln, Erfahrungen und auch Best Practice-Richtlinien für ein nachhaltiges Berechtigungsmanagement, an die man sich halten und Fragen, denen man sich stellen sollte:

  • Wie sieht die optimale Berechtigungsvergabe im Microsoft-Fileserverumfeld aus?
  • Wie sorgt man für dauerhaft saubere Berechtigungen?
  • Was heißt eigentlich Best Practice konkret?
  • Warum sind Vererbungsunterbrechungen ein Problem und wie vermeide ich sie?
  • Wie sollten optimale Verzeichnisstrukturen aussehen und wie erzeugt und bewahrt man sie dauerhaft?
  • Wie kann man einfach und unkompliziert Berechtigungen administrieren?
  • Was ist ein DataOwner und inwiefern erhöht diese Funktion die Effizienz der Berechtigungsvergabe?
  • Was haben korrekt vergebene Fileserverberechtigungen mit Datensicherheit zu tun?

die aikux-Akademie für konsistentes Rechtemanagement

Auch im Bereich der Fileserverberechtigungen gilt: Als IT-Administrator bewegt man sich im Spannungsfeld zwischen technischen Anforderungen und Möglichkeiten einerseits und den Bedürfnissen des Unternehmens, der Behörde oder einer Organisation anderseits. Dort einen angemessenen Ausgleich zu schaffen, einen vernünftigen Kompromiß zu finden, erfordert die Erfahrung, die wir in unsere Seminare einbringen und gern an Sie weitergeben möchten.

Unsere Workshops und Seminare sind geeignet für Entscheider, Administratoren und IT-Consultants. Alle Schulungsmaßnahmen werden von qualifizierten Consultants geleitet, deren jahrelange Erfahrung im Bereich Berechtigungsmanagement einen kompakten und praxisnahen Wissenstransfer sicherstellt. Bitte beachten Sie bei der Anmeldung, daß die Schulungen für Fortgeschrittene das Basiswissen der Einsteigerschulungen voraussetzen. Für die obligatorischen Übungseinheiten verwenden die Teilnehmer eigene Notebooks. Die jeweiligen Systemanforderungen werden rechtzeitig mit der Anmeldebestätigung mitgeteilt. Informationen zum Ort der Schulung finden Sie auf unserer Webseite.