Aktuell bei aikux.com

← Zurück zu Aktuell

tenfold Release 2018 ist da

Ein Highlight: Der Workflow-Editor nach BPMN Standard

Ab sofort steht das neue Release tenfold 2018 bereit. Die neue Version der User- und Berechtigungs-Management Lösung wurde insbesondere unter der Haube kräftig überarbeitet und um einige besonders interessante Features erweitert. Doch auch die neuen Möglichkeiten, Scripte und Menüs durch visuelle Elemente zu ersetzen, haben es in sich. Den über 300 Bestandskunden steht das Update ab sofort kostenlos zur Verfügung.

 

 

 

 

 

Plugins – Die Anbindung von Fremdsystemen erfolgt nun über leicht zu konfigurierende Plugins, die über den integrierten tenfold Marketplace installiert und aktualisiert werden. Die Plugins bieten die neue Basis für alle Funktionspakete von tenfold Essentials, Essentials Plus und Enterprise. Durch die kinderleichte Integration der Plugins und die Konfiguration über ein entsprechendes User Interface wird Scripting in über 90% der Fälle unnötig. Plugins gibt es aktuell für AD Benutzer und Gruppen, für Exchange Server, SAP R/3, SAP R/4HANA und Microsoft Office 365. Alle weiteren, bisher als Konnektoren bezeichneten Anbindungen und Schnittstellen werden bis zum Jahresende sukzessive als Plugin zur Verfügung gestellt.

 

Workflows – Auf Basis des vollständigen BPMN Standards (Business Process Model and Notation) werden Workflows über grafische Elemente erstellt, ohne das Scripting notwendig wäre. Zudem informiert die jeweilige Grafik über den Status des Requests und dokumentiert diesen revisionssicher.

 

 

Exchange-Administration – über das Exchange Plugin ist es nun möglich, Postfachberechtigungen nicht nur zu reporten, sondern auch zu administrieren. Das Postfach des Users wird Teil seines User Lifecycle und wird durch tenfold automatisch an sich verändernde Gegebenheiten wie Standort- oder Abteilungswechsel angepasst. Alle Vorgänge werden automatisch dokumentiert und erfüllen die Anforderungen deer Datenschutzgrundverordnung zur Nachvollziehbarkeit.

 

Scripting-Plugins – Scripting in einer Software-Lösung wird von vielen Administratoren als halbgare Lösung wahrgenommen und wir selbst sind froh, durch das Plugin-System die meisten Scripting-Tätigkeiten aus der Integration von tenfold verbannt zu sehen. Doch versierte Administratoren, denen Powershell, SSH und Groovy im Blut liegen, können nun Dank eigener Plugins  Ihre eigenen Scripte direkt in tenfold integrieren.

Cloud – Konsequent wird die Unterstützung neuer Cloud-Technologien vorangetrieben. So ist bspw. die Verwaltung von Benutzern und Berechtigungen in Microsoft Dynamics CRM Online möglich.

 

Weiterführende Links:

Alle Informationen rund um tenfold finden Sie auf unserer Produktseite:
http://www.aikux.com/produkte/tenfold-enterprise-edition/

Die aktuellen tenfold 2018 Release Notes können Sie in unseren TechNotes nachlesen:
http://www.aikux.com/technotes/tenfold-2018-release-notes/

Tags:, ,

Kommentieren