DSGVO und Berechtigungsmanagement

Was kann ich tun, um mein Unternehmen rechtzeitig vorzubereiten und abzusichern…?

Mit der EU DSGVO wird ab dem 25. Mai 2018 unter anderem ein neues Sicherheitskonzept in den Datenschutz eingeführt. Es gelten dann nicht mehr die unklaren Begriffe des alten §9 BDSG wie „Zutritts- oder Zugangskontrolle“. Statt dessen gelten künftig die klassischen Schutzziele der IT Sicherheit: Verfügbarkeit, Vertraulichkeit, Integrität und Authentizität.

Damit wird der Anspruch an die Datensicherheit erhöht und die jeweiligen Umsetzungen werden besser vergleichbar, da es klare Standards und Best Practices gibt. Zugleich sieht die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung bei Verletzung von Datenschutzvorschriften in Zukunft deutlich höhere Bußgelder für Unternehmen vor.

Kein Datenschutz ohne wirksamen Schutz der Daten.

Unternehmen müssen also künftig sehr viel genauer wissen, wo welche Daten liegen und welche Mitarbeiter auf welche Daten zugreifen können.

Wie stellen Sie nun fest, ob Ihre Prozesse und Ihre Fileserver fit für die neue DSGVO sind?

Dazu haben wir einen Informationsaustausch mit dem auf Datenschutz, sowie Internet- und IT-Recht spezialisierten Rechtsanwalt Horst Speichert initiiert. Aus dieser Arbeit sind bereits mehrere hochinteressante Webinare zur DSGVO und zur praktischen Umsetzung auf dem Fileserver entstanden.
Diese finden Sie als Aufzeichnung in unserem Webinarbereich.

Unsere Leistungen für Ihr Unternehmen

Wir beraten, schulen und unterstützen größere Unternehmen dabei, historisch gewachsene Fileserver aufzuräumen und in eine neue, effiziente Verzeichnis- und Zugriffsrechtestruktur zu migrieren.

Als IT-Spezialdienstleister sorgen wir so für die Optimierung von Zugriffsrechten und großen Datenstrukturen und sind Integrationspartner für die Software tenfold Berechtigungsmanagement.

Unsere Webinarreihe «Vom Ist zum Soll» lief von Januar bis März 2018

Wir haben Ihnen gezeigt, wie Sie mit uns in vier Schritten vom aktuellen Stand (IST) zu sauberen Berechtigungen nach Best-practices und einer prozessorientierten, ressourcenschonenden Berechtigungsverwaltung (SOLL) kommen. Hier können Sie ab sofort die Aufzeichnungen sehen:

  1. Vom IST zum SOLL I – der aikux Berechtigungsworkshop
  2. Vom IST zum SOLL II – Daten-, Ordner- und Rechteanalyse mit migRaven.one & Co.
  3. Vom IST zum SOLL III – Soll-Struktur umsetzen mit migRaven.one
  4. Vom IST zum SOLL IV – tenfold Rechtemanagement aufsetzen und anbinden

Jetzt zu unseren kostenlosen Webinaren anmelden.

Oder gleich zum Berechtigungs-Workshop

Wenn Sie wissen wollen und müssen, wie es um die Sicherheit der Berechtigungen in Ihrem Unternehmen wirklich bestellt ist und welche Maßnahmen möglich sind, dann empfehlen wir Ihnen unseren auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Berechtigungsworkshop.

Darin erfahren Sie, dass die IT-Sicherheit nicht nur von Firewalls, Virenscannern und Verschlüsselung garantiert wird, sondern insbesondere auch von sicheren und korrekten NTFS-Berechtigungen abhängt.

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an unter +49 (30) 8095010-40 und fragen Sie uns
oder schreiben Sie uns an info@aikux.com.


Nach der Neuberechtigung ist vor der Einführung von Berechtigungsmanagement

Mit tenfold bieten wir Ihnen eine leicht einzuführende Lösung für die tagtägliche Berechtigungsverwaltung, die alle notwendigen Funktionen inklusive Berechtigungs-Workflow und Data-Owner Konzept mitbringt! Die Software steht in drei Editionen zur Verfügung, die vom reinen Berechtigungsmanagement bis hin zum Schwerpunkt Identity Management mit der Anbindung verschiedenster Fremdsysteme viele denkbare Anforderungen erfüllen.

Last but not least: Mit der Erfahrung aus zahllosen Projekten rund um Berechtigungen und Berechtigungsmanagement  stehen wir Ihnen als Integrationspartner von tenfold zur Verfügung.


Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an unter +49 (30) 8095010-40 und fragen Sie uns
oder schreiben Sie uns an info@aikux.com.