Migrationsservice

Geordneteter Umzug Ihrer Fileserver

Die Strukturen in einem Unternehmen sind einem ständigen Wandel unterworfen. Deswegen unterliegen auch die Dateiablagen der Notwendigkeit zur ständigen Anpassung. Diese Anpassungen können der exponentiell wachsenden Datenflut, dem Umstieg von Novell auf Microsoft oder einfach einer Restrukturierung des Unternehmens geschuldet sein. Solange die Daten nur von einem kleinen Fileserver auf einen größeren kopiert werden, ist es relativ simpel. Allerdings bieten sich diese Zeitpunkte auch dazu an, die Strukturen auf den Systemen und vor allem die Berechtigungen einer Überprüfung und Optimierung zu unterziehen. Und ab diesem Zeitpunkt wird das Ganze kompliziert.


Der aikux Migrationsplan:

(als PDF: aikux_Migrationsplan.pdf)

(Bitte nutzen Sie die im Migrationsplan hinterlegten Links, um weiterführende Informationen zu erhalten.
Die Links sind aufgrund der besseren Lesbarkeit nicht unterstrichen.)


Schritte

Details

Hilfsmittel


1. Transparenz schaffen


2. Soll-Strukturen entwerfen


3. Soll-Strukturen schreiben


4. Daten replizieren


5. Dateilinks reparieren


6. Share freischalten

Das schaffen Sie selbst!


7. Rechte langfristig verwalten?


(als PDF: aikux_Migrationsplan.pdf)

Mehr zum Thema:

 

Haben wir Sie bereits bei einem Migrationsprojekt unterstützt? Dann freuen wir uns, wenn Sie Ihre Erfahrung über die Kommentar-Funktion teilen. Positives Feedback ist dabei ebenso willkommen wie Kritik und Verbesserungsvorschläge.

Mit freundlichen Grüßen, Ihr aikux.com Team

Kommentieren

[google-translator]