Dark Data – Risiken und Wege aus dem Datenchaos

Dark Data – die wichtigsten Risiken kennen und Wege aus dem Datenchaos – das Webinar vom 29.08.2016

„Dark Data“ liegt auf den Fileservern, den Shares und verstopft die Verzeichnisse. Der Inhalt dieser unstrukturierten Daten bzw. der potentielle Nutzen oder Wert dieser Daten ist in der Regel nicht bekannt.

Etwa 65% aller Daten in den IT-Strukturen von Unternehmen fallen in Deutschland mittlerweile in diese Kategorie. Dazu kommen die sogenannten ROT-Daten, sie sind redundant, obsolet und trivial. Diese machen nochmals etwa 20% des Datenbestands aus.

Zusammen machen sie somit über 80% der gesamten Unternehmensdaten aus und sind mittlerweile zu einem Problem geworden, das Sie kennen sollten!

Lassen Sie sich von unserem Senior-Consultant und Geschäftsführer Thomas Gomell Wege aus dem Teufelskreis „mehr Daten verursachen immer noch mehr Daten“ hin zu einer neuen Datenkultur für Ihr Unternehmen aufzeigen, die Ihnen die dauerhafte, effiziente Nutzung Ihrer Unternehmensdaten sichert.

[google-translator]