Aktuell bei aikux.com

← Zurück zu Aktuell

Rückblick auf die it-sa 2019

Voller Erfolg für aikux.com und ihre neue Data Governance Lösung migRaven.24/7


Europas größte IT Security Messe hat ihre Tore für dieses Jahr geschlossen und die aikux.com GmbH blickt auf drei erfolgreiche und interessante Tage und eine Messe mit neuen Besucher- und Ausstellerrekorden zurück.

Wie bereits in den letzten Jahren war die aikux.com GmbH zusammen mit ihren Partnern tenfold Software GmbH und CIO Solutions GmbH auf der it-sa 2019 mit einem Stand vertreten und konnte in Halle 9 zahlreiche Kunden, Interessenten und Besucher begrüßen.

aikux.com stellte die neue Data Governance Lösung migRaven.24/7 vor
Unter dem Motto „Relevante Daten im Blick, statt Datenchaos auf dem Fileserver“ zeigten unsere Experten dieses Jahr erstmalig die neue Data Governance Lösung migRaven.24/7, die das Portfolio der aikux.com GmbH seit einigen Monaten erweitert.

Dabei stieß insbesondere die neuartige Archivierungsfunktion „Data Retention“ der Software migRaven.24/7 auf großes Interesse. Data Retention rückt die Mitarbeiter mit ihren Anforderungen bei der täglichen Arbeit auf dem Fileserver in den Fokus. So können die Fachabteilungen ihre veralteten Dateien selbständig archivieren lassen, was zu übersichtlicheren Strukturen und schnellerem Zugriff auf die wirklich relevanten Daten führt.

„Das es so etwas gibt, wusste ich ja gar nicht“, wunderte sich der IT-Leiter eines großen Unternehmens aus der Schweiz. Und tatsächlich ist das Konzept, die Data Owner in den Fachabteilungen anstelle der IT mit der First-Level-Archivierung zu betrauen, bisher einzigartig und doch notwendig. Denn niemand kennt die Dateien und ihren Nutzwert besser als die Data Owner. Und wo das Wissen über sehr alte Daten einmal fehlt, werden die Kollegen in den Fachabteilungen zusätzlich durch ausgewählte Analysetools und Reports von migRaven.24/7 unterstützt.

Aber auch die Funktion „Folder Self Service“ von migRaven fand Anklang bei den Besuchern. Über Vorlagen im migRaven.24/7 Webinterface können hier die Mitarbeiter Verzeichnisse zur Projektarbeit oder zum Datenaustausch selbst erstellen und auch bestimmen, wer Zugriff haben soll. Sensible Daten im Zugriff für alle gehören damit endlich der Vergangenheit an.

Unser Fazit
„Die it-sa 2019 war für uns eine großartige Plattform, um unser neues Produkt migRaven.24/7 einem breiten Publikum vorzustellen“, kommentiert Markus Eggestein, Head of Sales, das Ergebnis der it-sa 2019. „Besonders freut mich, dass unser neuartiges Archivierungskonzept – den Nutzer in den Fokus zu stellen, um ein effektives und sicheres Arbeiten auf dem Fileserver zu ermöglichen – sehr gut angekommen ist. Im Rückblick können wir uns über eine Vielzahl an neuen Kontakten, Möglichkeiten und Kooperationen freuen.“

Im nächsten Jahr findet die it-sa vom 6. bis 8. Oktober 2020 statt. Wir freuen uns schon darauf, Sie an unserem Stand zu begrüßen.

Kommentieren

GermanEnglish