tenfold Berechtigungsmanagement für Microsoft Exchange®

Das Reporting und die Administration von Microsoft Exchange® Mailboxen und Berechtigungen sind mit Boardmitteln des Herstellers komplex und zeitaufwändig. Es geht nur über Umwege, herauszufinden, wer auf einer Mailbox oder einem Postfachordner berechtigt ist.

Administration

tenfold unterstützt die Anlage der Mailbox als integrierten Bestandteil der Benutzeranlage. Postfachdatenbanken und Richtlinien werden abhängig vom Standort des Mitarbeiters automatisch festgelegt. Aber damit nicht genug: Wechselt der Mitarbeiter den Standort, übersiedelt tenfold automatisch auch die Mailbox. Beim Austritt des Mitarbeiters archiviert tenfold automatisch die Mailbox und richtet einen passende Weiterleitung ein.

Reporting für Postfächer

Über die bewährte Split-Screen-Oberfläche für Berechtigungs-Reporting zeigt tenfold einfach und übersichtlich an, wer auf einer bestimmten Mailbox (oder einem Postfachordner) berechtigt ist. Effektive Berechtigungen werden dabei in den Vordergrund gestellt, das heißt Active Directory Gruppen werden automatisch in deren Mitglieder aufgelöst und in einer übersichtlichen Baumstruktur angezeigt.

Reporting für Benutzer

Was mit Boardmitteln überhaupt nicht realisierbar ist, ist das Reporting der Berechtigungen eines Benutzers. Oft stellt sich die Frage, auf welche Postfächer, öffentlichen Ordner oder einzelne Postfachordner ist denn ein spezieller Benutzer (oder eine spezielle Gruppe) denn überhaupt berechtigt? tenfold zeigt Ihnen im übersichtlichen Benutzerbericht genau diese Informationen an.
tenfold für Berechtigungsmanagement Exchange

 

de28_tenfold_exchange_folders

Übersichtliche Darstellung der Berechtigungen mit Hilfe
von tenfold Berechtigungsmanagement für Exchange

[google-translator]