Aktuell bei aikux.com

← Zurück zu Aktuell

Neu: Unser Partner migRaven bietet Tech Talk als Podcast


Die migRaven GmbH startet im November ihren eigenen Podcast „Trifft ein Metzger einen Biersommelier in der IT“ mit Thomas Gomell und Karsten Morschett. Worüber reden die beiden? Natürlich über Chaos auf Fileservern.

Die erste Episode „Forschung und Fileserver“ wird live vorgestellt am Montag, den 16.11.2020 um 14:30 Uhr. Hierzu laden wir Sie herzlich ein.

Anmeldung unter: https://www.migraven.com/webinare.

Was haben ein Fleischer mit Fileserver und ein Bierkenner mit Big Data zu tun?

Thomas Gomell ist CEO der migRaven GmbH und Entwickler zahlreicher Software-Lösungen rund um das Thema Fileserver. Seit über 20 Jahren ist er als Unternehmer im Bereich der IT-Security für große Unternehmen tätig und war u.a. maßgeblich an der Entwicklung der Berechtigungsverwaltung 8MAN beteiligt. Aus einer Vielzahl von Projekten rund um Fileservermigration und -konsolidierung kennt er die Herausforderungen und Lösungsansätze wie kaum ein Zweiter. Begonnen hat er seine Karriere allerdings ganz untypisch mit einer Ausbildung zum Metzger im elterlichen Betrieb.

Karsten Morschett ist Partnermanager bei der migRaven GmbH. Er ist gelernter Bankkaufmann, Fachreferent für Marketing und Management und Schauspieler mit der Lust immer wieder Neues zu entdecken. Da er in seiner Freizeit gerne Bier braut und seit 2017 zertifizierter Biersommelier ist, lädt er Sie nun regelmäßig auf ein Bier zum IT-Talk „Trifft ein Metzger einen Biersommelier“ ein.

Am 16.11.2020 startet der Podcast mit der Episode 1: „Forscher und Fileserver“

Karsten Morschett bringt zur ersten Episode „Forschung und Fileserver“ das passende Bier mit und fragt Thomas Gomell, warum einem das Chaos auf dem Fileserver nicht „wurscht“ sein sollte und wie man Usern die Angst nehmen kann, sich von gewohnten Ordnerstrukturen und unnötigen Dateien zu trennen.
Passend dazu erfahren Sie mehr über das laufende Forschungsprojekt „Dare2Del“ der Universität Bamberg, das den Fokus darauf legt, Mitarbeiter zu unterstützen, irrelevante digitale Objekte wie Dateien oder Sensordaten auszublenden und zu löschen.
Erfahren Sie außerdem:

  • Warum sollte man besser heute statt morgen mit dem Aufräumen des Fileservers beginnen?
  • Spielen dabei Speicherkosten von Daten überhaupt eine Rolle?
  • Wie kann man dem User die Angst nehmen, sich von gewohnten Ordnerstrukturen und unnötigen Dateien zu trennen?
  • Welchen Nutzen haben aufgeräumte Fileserver für den einzelnen User und das ganze Unternehmen?

Im Anschluss an die Vorstellung dieser ersten Folge sind Sie herzlich eingeladen, in der Diskussionsrunde Ihren eigenen Senf dazuzugeben. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit einem der erfahrensten Experten zum Thema Fileserver auszutauschen.

Der Trailer zur Episode

Den Trailer zur ersten Episode gibt es mit vielen weiteren Informationen zum Podcast auf https://www.migraven.com/podcast/.
.

Anmeldung mit extra Schmankerl

Ab sofort können Sie sich für die erste Episode hier anmelden. Wer möchte, der bekommt von der migRaven GmbH nach der Teilnahme an der Premierenvorstellung zwei Flaschen inkl. Bierglas des Episoden-Bieres zugeschickt. Geben Sie dazu bitte bei der Anmeldung im Kommentarfeld die gewünschte Lieferadresse an. (Hinweis: Eine Zusendung pro Unternehmen. Nur so langer der Vorrat reicht.)

Kommentieren

GermanEnglish