Whitepaper DSGVO Fit-Gap Analyse


Am 25.05.2018 wird die EU-weite Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gemeinsam mit dem bereits am 30.06.2017 in Kraft getretenen neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) verbindlich anwendbar. Es wird also langsam Zeit das Thema anzugehen. Wer jetzt in kurzer Zeit viel erreichen will, dem kann unsere Fit-Gap Analyse mit Roadmap helfen.

Worum geht es bei der Fit-Gap Analyse?
Sie werden zurzeit mit ganz unterschiedlichen Bezeichnungen konfrontiert: Readiness Assessment, Gap-Analyse oder auch Datenschutzaudit. Im Mittelpunkt steht stets eine Bestandsaufnahme betrieblicher Prozesse, um im Ergebnis gesetzliche oder anderweitige Anforderungen mit dem Umsetzungsstand im Unternehmen in Einklang zu bringen. Es spielt dabei zunächst keine Rolle, ob Sie diese Bestandsaufnahme intern vornehmen lassen (z.B. durch eine Compliance-Abteilung oder einen internen Auditor) oder eine externe Partei beauftragen (z.B. Beratungsfirmen oder externe Auditoren).

Die Fit-Gap Analyse dient dazu, die Lücke zwischen rechtlichen Anforderungen und dem Status Quo in Ihrem Unternehmen zu identifizieren. Im Whitepaper geht es um die folgenden Fragen:

  • Betrifft die DSGVO unser Unternehmen?
  • Was sollte unser Unternehmen bis Mai 2018 beachten?
  • Wie kann man sich konkret vorbereiten?

Für einen schnellen Überblick liegt zusätzlich eine Checkliste mit Fragen und Themen aus den Bereichen Organisation, Prozesse und Systeme bei, die evaluiert werden sollten.

GermanEnglish