Active Directory mit PowerShell verwalten

01:11:33Thomas Wiefel / Alexander Bode26.03.2019

Online Training II: „Active Directory mit PowerShell verwalten“
Die Verwaltung des Microsoft Active Directory verlangt eine API-Abstraktionsebene, die leicht zu nutzen und gut in Unternehmens-Workflows integrierbar ist. Schon früh wurden darum objektorientierte Schnittstellen wie das Active Directory Service Interface bereitgestellt. Um Unternehmensstrukturen zu reorganisieren und Personal Zu- und Abgänge leicht abzubilden, ist eine Trennung der Fachebene von der Programmierlogik hilfreich. Die PowerShell bietet eine drei Schichten Verarbeitung mit Excel, Datenbank, Web im Frontend, Skripten auf Ebene der Logik und dem Verzeichnisdienst als administrativem Ziel.

Das lernen Sie im Webcast:

  • Webservice für das AD, das Modul „Active Directory“
    • Benutzer anlegen und modifizieren
    • AD Gruppenverwaltung
    • Zugriff auf Container (OrganisationalUnits)
  • Suche im AD: die Klasse „DirectoryServices. DirectorySearcher“
    • Erstellung eigener LDAP-Filter
    • Verarbeitung der Rückgabewerte
  • LDAP MetaBase
    • Erweiterte Attribut-Abfragen im AD
GermanEnglish